Rückblick 2014

Jahresabschlusswanderung

Zu unserer Jahresabschlusswanderung am 28.12.2015 trafen sich die Hundeschüler mit ihren Hunden bei herrlichem Sonnenschein an der Jause in Valbert.

Die Wanderung ging durch eine wunderschöne  Winterlandschaft  mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen in der Jause.  Ein gelungener Abschluss für ein schönes Hundeschuljahr. 

Ich möchte mich bei allen ganz herzlich für euer Weihnachtsgeschenk bedanken.

Die wunderschöne Stehlampe hat in meiner Praxis einen schönen Platz gefunden. Habt ganz lieben Dank.

Myla

 

 

So schnell vergeht die Welpenzeit.

Alles liebe zu deinem ersten Geburtstag, und sag Papa DANKE für den leckeren Hundekeks, von dem alle Hunde aus deiner Gruppe etwas abbekommen haben.

Hundeschule am Nikolaustag

Die erste Stunde am Nikolaustag, begann mit einer schönen Idee von Christiane und Sven.

Christiane überreichte jedem Hundeschüler einen Schokoladennikolaus, der auch am frühen Morgen schon gut schmeckte.

Burkhard und Anke haben wie in den Jahren zuvor wieder Spekulatius Tüten für jeden Hundeschüler in der Gruppe mitgebracht.

Habt lieben Dank dafür und euch allen eine schöne Adventszeit.

Eika

Die Zeit vergeht, und plötzlich sind unsere Hunde Senioren.

Ich kenne Eika von Welpen an und habe so manchen Urlaub mit ihr erlebt.

Trotz ihrer jahrelangen schweren Krankheit ist Eika im Nov. 10 Jahre alt geworden. Alles Gute weiterhin für dich Eika, und bleib noch einige Zeit bei uns.

Verspätete Urlaubsgrüße

  

Unser erster gemeinsamer Urlaub.

 

Liebe Grüße aus Zandvoort

17.11-21.11.2014

Sandra mit Myla und Naya

 

Ein paar schöne Stunden beim Hundekekse backen

Auch in diesem Jahr, wollten wir wieder in der Vorweihnachtszeit Hundekekse für unsere lieben Vierbeiner backen.

Getroffen haben wir uns um 18.30 Uhr im Naturfreundehaus Heed in Meinerzhagen.

In einer netten Gruppe wurde mit viel Spaß, Freude und Lachen der Teig geknetet und ausgestochen.

Ein lieben Dank an die Familie  Kretschmer die uns mit leckerem Essen wie immer verwöhnt haben. 

Freiluft-Gottesdienst Bericht in der Evangelischen Gemeindestimme Ausgabe November 2014, von Pastor Klaus Kemper-Kohlhase

Ein ganz besonderer Gottesdienst

Am Sonntag, dem 8. September, hatte die  Hundeschule Bonita zu einem  Open-Air-Gottesdienst mit Hunden eingeladen. Viele Menschen mit und ohne ihre Zweibeiner, darunter auch Besucher, die  bisher die Hundeschule  noch nicht kannten, fanden den Weg auf das Gelände der Hundeschule, um diesem Gottesdienst beizuwohnen.  Mit viel Engagement hatte Renate diese besondere Veranstaltung vorbereitet und die beiden Pastoren Kemper-Kohlhase aus Meinerzhagen und Gunter Urban aus Breckerfeld, welcher selbst Schüler unserer Hundeschule ist, als auch die Sängerin Carina Schenk aus Lüdenscheid  gewinnen können, den Gottesdienst  mit einfühlsamen Worten und mit wunderbarem, das Herz berührendem Gesang mitzugestalten.  Auch einige alte Hunde, die wegen ihres hohen Alters und den damit zusammenhängenden Gebrechen,  nicht mehr an dem Hundeschulunterricht teilnehmen können, wohnten mit ihren Menschen dem Gottesdienst bei, was ihre ehemalige Trainerin besonders freute. Leider konnte die 14 jährige Joana, die älteste Schülerin der Hundeschule, an diesem Nachmittag nicht dabei sein, weil sie die Folgen eines zweiten Kreuzbandrisses noch auskurieren muss, was Renate bei ihrer Begrüßungsrede sehr bedauerte und dem  "kleinen, zähen Luder"  in Abwesenheit noch einmal alles Gute wünschte.

Im Anschluss an den Gottesdienst wurde das reichhaltige Kuchenbüffet eröffnet und die Zweibeiner  nahmen die Einladung gerne an, diesen Nachmittag bei geselligem Beisammensein mit Kaffee und Kuchen ausklingen zu lassen. Sehr erfreut war Renate über die Spenden für Tiere in Not, welche der Organisation „Tierschutzliga Gross-Doebbern“  zukommen sollen. Hiermit sei allen Spendern noch einmal  ganz herzlich dafür gedankt.

Alles in allem war dieser  ungewöhnliche und besondere Gottesdienst ein großer Erfolg, der bei dem einen oder anderen  Zweibeiner sicherlich zu Denkanstößen im  Zusammenleben mit seinen Tieren  geführt hat. Denn, wie  Pastor Kemper-Kohlhase in seiner Ansprache sagte: " Wenn wir achtsam und liebevoll in die Augen eines Tieres schauen, dann sind wir unmittelbar und ohne Nachdenken davon überzeugt, dass dieses Mitgeschöpf eine Seele hat wie wir selbst."  Großen Dank an Renate, dass wir diesen  schönen Tag gemeinsam mit unseren Hunden erleben durften.

16 Tage Mongolei...Ein wunderschönes Seminar ist zu Ende.

Ein wunderschönes Seminar mit Höhen und Tiefen ist zu Ende.

Danke an "ALLE" für die tolle Ünterstützung vor und während meiner Reise, ihr habt mir sehr damit geholfen.

 

Ich werde euch viel berichten, und euch einige Bilder auf dem kommenden Themenabend am 8.9.2014 zeigen. Da wir nur begrenzte Plätze haben, ist dieser Themenabend nur mit Anmeldung möglich.

Ganz lieben Dank für den tollem Empfang am Frankfurter Flughafen...

das war eine echte Überraschung.

Happy Birthday Jolene

Silkes und Armins Sonnenscheinchen hatte

am 12.08.2014 Geburtstag.

Alle drei feierten diesen schönen Tag in Dänemark. Jolene hat einen leckeren Hundekuchen mit einer extra Kerze bekommen. Liebe ist ein Wort das hier eine wunderschöne Bedeutung hat.

Mir kommt es wie gestern vor, als ich euch drei zusammen brachte.

Euch alles Gute. Renate mit Jolander und Paule

Die Reise beginnt....

Am 11 August 2014 fliege ich von Frankfurt über Peking nach Ulan Bator, 

zu einem 16-tägigen Seminar in der Mongolei.

Ich werde am 26.August wieder in Frankfurt landen.

Auf diese Zeit habe ich fast ein Jahr gewartet, und nun ist endlich der Tag des Aufbruchs gekommen.

In dieser Zeit werde ich nicht erreichbar sein.

Soweit es mir Möglich ist, werde ich kurze SMS an Gaby senden, die dann die Highlights ins Gästebuch meiner Homepage schreib. Schaut einfach mal nach.

 

Wer Fragen zur Welpenstunde hat, oder Fragen jeglicher Art rund um unsere Welpen, kann sich bei Gaby Hösel unter 02354 4156 oder Mobil 0178 8151972   melden.

Die Welpenkurse/Junghundekurse laufen auch in meiner Abwesenheit durch Gaby Hösel weiter.

Ich freue mich euch alle wieder zu sehen, und beginne mit der Hundeschule wieder am

30. August.

Auf bald Renate

Spontaner Besuch am Sonntag

Gestern habe ich von ein paar Hundeschul-Menschen besuch bekommen. Mit dieser Gruppe habe ich mein erstes Seminar –Tierkommunikation- begonnen. Da Paule noch nicht ganz fit ist, sind leider alle ohne ihre Vierbeiner bei mir eingetrudelt.

Bei herrlichem Wetter konnten wir den ganzen Nachmittag im Garten sitzen, und mal so richtig plaudern und einfach mal nichts tun.

Grund ihres Besuches war, dass wir noch einmal alle zusammen sind, bevor ich im August mein Seminar in der Mongolei antrete.

Habt lieben DANK für den schönen Nachmittag und für den Reisebegleiter den ihr mir mitgebracht habt.

20 Juli

Maja

Liebe Marja zu deinen 5 Geburtstagen wünscht dir deine Gruppe alles GUTE.

Du hast schon sehr viel geschafft, und bist ein toller Hund geworden.

Ein großen dank an deine Menschen Dieter und Beate.

11. Juli

 Urlaubsgrüße

 

 

Heute habe ich Urlaubsgrüße von Kerstin und Tara aus Cornwall bekommen.

Habt lieben Dank dafür, und euch eine schöne Zeit.

Bis zur nächsten Stunde. Renate mit Jolanda und Paule.

9 Juli

Agility Kurs am 13. Juli

Trotz des starken Regens in der Nacht, hatten wir am Sonntag Morgen Sonnenschein, und unser Kurs konnte laufen.

Ich hatte mich entschieden, einmal ein Kurs nur mit kleinen Rassen zu machen.

Die Menschen und Hunde passten wieder einmal richtig gut zusammen.

Mittags waren alle der Meinung, Das war...SPITZE!

Lieben Dank an die tollen Hunde und ihre Menschen.

Queen Mum HANKA

Es gibt noch drei Hunde in meiner Hundeschule die im Jahr 2000-2001 mit ihren Menschen bei mir in der Welpengruppe angefangen haben. Eine davon ist Hanka von Gaby Hösel.

All die Jahre waren sie bei mir in den Stunden, bei Agility und sie hat viele Seminare bei mir besucht. Bis zum Herbst 2013 war Hanka noch in einer festen Apportiergruppe. Viele schöne Gedanken und Erinnern verbinden mich immer wider mit Hanka. Hatte ich nicht mit ihr und Gaby fast eine Stunde im Wald gesessen, bis Hanka sich dann doch endlich auf den Weg machte und das Dummy holte! Danach gehörte Hanka lange Zeit zu einer der besten Apportierhunden ihrer Gruppe.

Heute am 11.6 hatte Hanka ihren großen Tag in der Hundeschule, denn am 10.6 ist sie 13 Jahre alt geworden und eine echte Queen Mun. Den stolzen Geburtstag haben wir mit Sekt begossen. Für alle Hunde ihrer alten Gruppe hat Gaby ein großes Lecker mitgebracht.

Liebe Hanke ich danke dir für die schöne Zeit die ich bis jetzt mit dir erleben durfte.

Schön, dass ihr an mich gedacht habt....

Für die vielen lieben SMS, Mails und Anrufe zu meinem Geburtstag möchte ich hiermit vielen, vielen lieben DANK sagen.

Ihr alle habt mir damit eine große Freude gemacht und den Tag versüßt.

An einer SMS möchte ich euch teilhaben lassen weil sie einfach wunderschön ist.

 

Segenswunsch aus Irland:

Möge Gott dir immer gewähren:

Sonnenstrahlen die dich erwärmen,

Mondlicht das dich verzaubert,

einen Engel der dich vor Schaden bewahrt.

Lachen, das dich erfreut.

Treue Freunde die in deiner Nähe sind.

Und wann immer du betest, dass der Himmel dich hört.

Renate Dimter 2 Juni

Kleine Gruppe .... großer Erfolg

Trotz Brückentag und Urlaub, sind am Freitagabend, einige Hundeschulmenschen zum Arbeitseinsatz der Hundeschule-Bonita gekommen.

Der Parkplatz wurde komplett vergrößert und mit Splitt aufgefühlt. Damit die Arbeit nicht zu schwer für alle wurde, hat Renate einen Bekannten mit einem Traktor bestellt, der den Splitt rasch verteilte.

Die fleißigen Hände zogen den Rest mit Harken und Schüppen glatt.

Als kleines Dankeschön, gab es für die lieben Helfer und Helferinnen etwas zu Essen und Trinken.

Nochmals lieben Dank an alle.

30. Mai

Aus Welpen werden HUNDE

 

Unser Nesthäkchen ist am 25. Mai. 2014 ein ganzes Jahr geworden.

Mama Gaby hat an diesem Tag lecker Kaffee und Kuchen für die Gruppe mitgebracht, und die Hunde haben ein großes Stück Pansen bekommen.

Alles Gute und weiter so wünscht euch Renate mit Jolly und Paule.


Mütter sterben nicht

Mütter sterben nicht, sie gleichen alten Bäumen.

Mütter sterben nicht, sie leben fort – auf ihre Weise!

„Einzigartig – ist unsere Mutter“

 

Das erste Jahr ohne dich, du fehlst uns so sehr.

19. Mai



Ostrittrum vom 3 - 10. Mai

 

Wir waren dann mal weg...

 

Eine Woche ist schnell vorbei, bei schönem Wetter haben wir in diesem Jahr wieder wunderschöne Wanderungen unternommen.

Wie immer waren das Essen lecker, und unsere Hunde super.

Ich möchte euch ein paar schöne Eindrücke von der Umgebung aus Ostrittrum zeige.

Wer die Natur und die Ruhe liebt, ist hier genau richtig.


1 Mai 2014

Bei herrlichem Wetter haben wir uns heute auf dem Hundeplatz der Hundeschule Bonita getroffen.

Trotz des Brückentags und den dadurch für viele entstandenen Kurzurlaub waren wir eine große Gruppe mit Hunden und ihren Menschen.

Just for Fun hatten alle die Möglichkeit in allen Disziplinen wie Unterordnung, Apportieren oder Agility zu starten.

Bei Kaffee und Kuchen haben wir alle ein paar schöne Stunden miteinander verbracht.

Ich möchte euch, für euer kommen und eure Treue zu mir, von ganzem Herzen mal DANKESCHÖN sagen.


 

Myla

 

 

Jetzt ist die kleine Myla schon fast 5 Monate.

Wir freuen uns, dass sie sich so gut entwickelt.

Danke Sandra für das schöne Foto und weiterhin

viel Freude mit Myla.

Besenritt am Höhenflug

 

Wetterfest gekleidet und bewaffnet mit Wasserflasche (falls es anstrengend würde) und Schreibblock, warteten einige Mitglieder der Hundeschule mit ihren Vierbeinern gespannt auf den Beginn der Exkursion durch Wald und Flur mit der „Kräuterhexe“ aus dem Sauerland, Karola Wolf.


Die sympathische, ausgebildete Kräuterpädagogin hat, nachdem ihre Kinder erwachsen waren, ihr Hobby zum Beruf gemacht und unternimmt nun Führungen durch die Natur, um Kräuterinteressierten die Verwendungsmöglichkeiten der Wildkräuter und Heilpflanzen unserer Heimat näher zu bringen.

Der Besenritt am Höhenflug begann auf dem Parkplatz Schallershaus und führte die Teilnehmer auf einem Teil des Sauerländer Höhenfluges. Trotz der frühen Jahreszeit war es erstaunlich, wie viele Pflanzen schon links und rechts des Weges und im Wald zu finden waren. Frau Wolf erklärte anhand der Blätter, Blüten und Stängel der Kräuter und Pflanzen die Kennzeichen, die man für ein zuverlässiges Kennenlernen und Wiedererkennen benötigt, dass man aus Wild- und Heilkräutern schmackhafte Salate, Suppen, Gemüse, Tees, Tinkturen, Seifen und vieles mehr herstellen kann, dass sie unsere Gesundheit stärken und einige auch heilen können.

Alle hörten gespannt den interessanten Ausführungen zu und notierten eifrig das Gehörte. Zu einigen Kräutern gab es von Frau Wolf auch Geschichten zu erzählen, was ihren Vortrag auflockerte und noch interessanter machte. Nach dieser ca. zweistündigen, lehrreichen und hochinteressanten Wanderung spendierte Frau Wolff noch Kostproben aus eigener Herstellung. Alles nicht nur super lecker sondern auch super gesund!!! Auch für die Hunde hatte die Kräuterhexe aus Höhlen etwas in ihrem Repertoire: Rainfarn mit Alkohol im richtigen Verhältnis gemischt, schützt unsere vierbeinigen Freunde vor Zecken! Und das mit nur 2-3 Tropfen täglich und ohne Chemie!!!! Vielen Dank an unsere Kräuterhexe Frau Wolff für diesen schönen Ausflug, die interessanten Vorträge und die Köstlichkeiten am Ende der Tour ( „Löwenzähnchen“, Höhlen 15, 58566 Kierspe, Tel.: 02359/2554)! Danke auch an Renate, dass sie uns diese Exkursion ermöglicht hat und wir unseren Horizont auch in diese Richtung erweitern konnten.

Thomas & Samy

 

 

Samstags nach der Hundeschule...

12.30 Uhr in Kierspe... GESCHAFFT!

Agility

Früher als die Jahre zuvor, haben wir heute am 30. März bei herrlichem Wetter mit Agility gestartet.

Die Hunde und ihre Menschen waren gut gelaunt, so dass wir alle zusammen ein paar schöne Stunden hatten.

Einige brachten Kaffee und leckere Plätzchen mit.

Der Tag ist wieder eine richtig gute runde Sache gewesen.

Danke an die tollen Hunde und ihre tollen Menschen. 

Auch Welpen werden mal ERWACHSEN!

Zum ersten Geburtstag von Loki hatte Angelika und Frank die tolle Idee die Hundeschüler der Hundeschule mit einem leckeren Kuchen zu überraschen.

Lieben Dank ihr drei.

Melina

Unser „Hundeschul- Baby“ ist da.

Die kleine Melina wurde am 17 Februar geboren.

Herzlichen Glückwunsch an Sabrina und Linus Dunkel.

Fackelwanderung

Da es in diesem Jahr so aussieht, als ob es keinen Winter mehr geben wolle, haben wir unsere Fackelwanderung bei leichtem Nieselregen gemacht. Nach einstündiger Wanderung gab es im Naturfreundehaus Heed bei der Familie Kretscher lecker essen und Trinken. 
In gemütlicher Runde haben wir den Abend ausklingen lassen.

Neujahrsspaziergang

Am Vormittag hatte Renate per SMS zu einem Spaziergang eingeladen.
Ganz spontan trafen sich am Neujahr um14 Uhr eine kleine Gruppe von 20 Hundeschulmenschen mit ihren Hunden. Mit viel Spaß und guter Laune ging es zwei Stunden auf dem Sauerlandsteig von Meinerzhagen endlang.
Ein großes DANKESCHÖN an alle die zum Spaziergang gekommen sind.

Übungsplatz

Schlenke 8

58540 Meinerzhagen

neben Holz Meeser

Kontakt

Renate Dimter

Tel. 0173 66 91 283

info@hundeschule-bonita.de

Datenschutzerklärung

unter Impressum

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Renate Dimter